Menü 02064 / 92721

Hallenbau

Hallenbau mit Bauelementen von Heldt

Lichtplatten mit Well- und Trapezprofile
Hallenbau mit Bauelementen von Heldt
Warum sollte man es sich schwer machen, wenn man es auch leicht haben kann? Diese Frage stellt sich unter anderem beim Hallenbau. Es gibt viele verschiedene Wege, eine Halle zu bauen. Entscheidend sind dabei nicht zuletzt die Ausmaße und die geplante Nutzung. In vielen Bereichen haben sich inzwischen Stahlhallen als besonders praktische und kostengünstige Alternative etabliert. Heldt liefert Ihnen die nötigen Bauelemente für erfolgreichen Hallenbau. Je nach Anforderungen kommen einfache Trapez- oder Wellbleche oder Sandwichplatten zum Einsatz, die Sie bei uns jeweils in verschiedenen Ausführungen erhalten. Bei der Auswahl der passenden Elemente stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Passende Bauelemente für unterschiedliche Hallentypen

Mithilfe der Bauelemente von Heldt lassen sich viele verschiedene Hallentypen realisieren, darunter beispielsweise Lagerhallen, Produktionshallen, Werkstatthallen sowie landwirtschaftlich genutzte Hallen. Dabei profitieren Sie von verschiedenen Vorteilen gegenüber dem Hallenbau mit anderen Materialien. Bei Stahlhallen sind die Bauzeiten aufgrund des hohen Vorfertigungsgrades der einzelnen Elemente und ihrer relativ einfachen Handhabung gering, was sich nicht zuletzt auch positiv auf die Kosten auswirkt. Wenn Sie bei der Verkleidung auf moderne Sandwichelemente vertrauen, können Sie auch mit verhältnismäßig geringen Betriebskosten rechnen. Denn sie ermöglichen eine Wärmedämmung nach neuesten energetischen Anforderungen, ohne die Montage einer zusätzlichen Isolation.

Sandwichplatten für den Hallenbau

Dank ihrer ausgezeichneten isolierenden Wirkung kommen Sandwichplatten (auch Sandwichelemente, Sandwichpaneele oder Isopaneele genannt) besonders häufig im Hallenbau zum Einsatz. Ihr dreischichtiger Aufbau mit Ober- und Unterschicht (in der Regel aus Stahlblech) sowie einem dazwischen liegenden Dämmkern aus Hartschaum ermöglicht einen hohen Wärmedurchlasswiderstand. Die einzelnen Schichten sind fest miteinander verbunden und sind je nach Verwendungszweck in unterschiedlichen Stärken und Größen erhältlich. Mit entsprechenden Isopaneelen lässt sich sogar der Bau von Kühlhäusern realisieren. Sandwichplatten können als Dach- oder als Wandelement genutzt werden. In beiden Fällen profitieren Sie davon, dass die Dämmung jeweils schon integriert ist. Auf eine separate Dachdeckung und -dämmung können Sie beim Hallenbau mit Sandwichpaneelen also ebenso verzichten wie auf eine separate Verkleidung und Dämmung der Wände. Die Montage der Paneele erfolgt auf einer Unterkonstruktion aus Stahl oder Holz. Jetzt Anfrage stellen

Hallendächer mit Sandwichpaneelen decken

Sandwichplatten für Hallendächer zeichnen sich äußerlich vor allem durch ihre Hochsicken aus, die einer Dachkonstruktion die nötige Stabilität verleihen. Bei Dachpaneelen ist die Steifigkeit von besonderer Bedeutung, da sie nicht nur sich selbst tragen, sondern auch äußeren Einflüssen wie starkem Wind und Regen oder Schneelasten jederzeit widerstehen müssen. Vor allem bei Dächern profitieren Sie auch von dem effektiven Schallschutz, den Sandwichelemente bieten. So werden beispielsweise laute Hagel- oder Regengeräusche wirksam reduziert.

Hallenbau mit Trapez- oder Wellblech

Einschaliges Trapezblech oder Wellblech eignet sich ebenfalls für den Hallenbau. Sie werden beispielsweise bei landwirtschaftlich genutzten Hallen wie Stallungen und Maschinenunterstände oder Lagerhallen genutzt, bei denen die Anforderungen an die Wärmedämmung gering sind. Die Trapez- und Wellbleche aus Aluminium oder verzinktem Stahl bieten eine große Bandbreite möglicher Profilformen, Beschichtungen und Farben. Sie sind für unterschiedliche Anforderungen an den Hallenbau geeignet. Wenn Trapez- oder Wellblech für den Bau von landwirtschaftlichen Lagerhallen oder Stallungen genutzt wird, sollten die Profilbleche auf jeden Fall mit Antikondensvlies oder diffusionsoffenen Unterspannbahnen versehen werden, da ihre gute Wärmeleitfähigkeit die Bildung von Kondens- bzw. Tropfwasser begünstigt. Bei Sandwichplatten besteht diese Problematik nicht, da sich dank der Dämmung in der Regel kein Kondensat an den Dachelementen bildet. Jetzt Anfrage stellen

Lichtplatten bringen Licht in dunkle Hallen

Beim Hallenbau sollten Sie die ausreichende Versorgung mit natürlichem Licht und eine gleichmäßige Lichtverteilung nicht außer Acht lassen. Die erste Wahl für Hallen aus Sandwichelementen, Trapezblech oder Wellblech sind passende Lichtplatten aus PVC, Polycarbonat oder Acryl. Die transparenten Kunststoffplatten lassen sich problemlos in Wände und Dächer integrieren und sind bei Heldt in vielen verschiedenen Ausführungen erhältlich.


Lieferung von Bauelementen

Auf Wunsch übernehmen wir die Lieferung der von Ihnen benötigten Bauelemente. Unser hauptsächliches Liefergebiet liegt in NRW in einem Umkreis von ca. 100 km um Dinslaken (nur Deutschland). Für Lieferungen außerhalb dieses Umkreises arbeiten wir mit verschiedenen Speditionen zusammen, die die bestellte Ware, nach Rücksprache mit Ihnen an den Einsatzort liefern. Die in unserem Lager vorrätige Ware fragen Sie bitte schriftlich – per Kontaktformular, Fax (02064 / 777445) oder E-Mail (anfrage@heldt-online.de) – bei uns an. Nach Erhalt der Anfrage erstellen wir Ihnen schnellstmöglich ein kostenloses Angebot. Jetzt Anfrage stellen

Hallenverkleidung Firma Römer – Stolberg

Hallenbau mit Thermowand und Wellblech

Hier sieht man schön die Kombination, zwischen einer Thermowand (microliniert mit verdeckter Verschraubung) und einer Welle in RAL 9006 weißaluminium!

Verwendete Materialien

  1. Thermowand ML80 Plus in RAL 9006

    Thermowand ML80 Plus in RAL 9006Bei dieser Hallenverkleidung wurde eine wärmedämmende Thermowand im Farbton RAL 9006 verwendet. Durch die wärmedämmenden Eigenschaften des Bleches konnte eine Verringerung der Heizenergie erreicht werden.

  2. Aluwellprofil 18/76/0,7 mm in RAL 9006

    Aluwellprofil in RAL 9006Die Aluwelle ist auch im Farbton RAL 9006 gehalten und sorgte im Bereich der Fenster für eine gewollte Unterbrechung der Thermoelemente und brachte somit eine optische Verfeinerung des Objekts. Dies ist eine schöne Variante, zwei verschiedene Materialtypen (gedämmt und ungedämmt) miteinander zu verbinden. Mit den passenden Kantteilen und der geeigneten Befestigungsmittel wird kurzer Hand ein tolles Ergebnis erzielt.

  3. Sowie diverse Schrauben & Befestigungsmaterial

    Bei der hier gezeigten Hallenverkleidung wurden Torx VA-Bohrschrauben zur dauerhaften Verbindung der Materialien benutzt.

Jetzt Anfrage stellen


Dacheindeckung einer Halle

Hallendach aus Thermoelementen für Maschinenhalle in Wesel

Liefern und montieren einer Dacheindeckung aus Thermoelementen für eine Maschinenhalle in Wesel.

Jetzt Anfrage stellen


Vollständige Hallenverkleidung in Voerde Friedrichsfeld

Hallenbau inklusive Dacheindeckung in Voerde

Liefern einer kompletten Hallenverkleidung (Beschriftungshalle + Büro) incl. Dacheindeckung in Voerde-Friedrichsfeld (Eigenmontage des Bauherrn).

Jetzt Anfrage stellen


Thermoelemente und Kantteile für Werkstatthalle in Bottrop

Thermoelemente und Kantteile für Werkstatthalle in Bottrop

Lieferung von Thermoelementen und Kantteilen für eine Werkstatthalle in Bottrop (Eigenmontage des Bauherrn).

Jetzt Anfrage stellen