Menü

HPL-Baukompaktplatten

HPL Platten bei Heldt Bauelemente in Dinslaken

HPL Platten bzw. Baukompaktplatten sind moderne, sehr robuste Laminate, die ihre besonderen Materialeigenschaften einem ebenso speziellen Herstellungsverfahren verdanken: HPL-Baukompaktplatten werden aus Natronkraftpapier und Melaminharz, unter großem Druck und hoher Temperatur hergestellt. Das Ergebnis sind duroplastische Hochdrucklaminate mit sehr harter Oberfläche und extrem hoher Beständigkeit gegen äußere Einflüsse aller Art.

HPL, das steht für High Pressure Laminate, also Hochdruck-Laminat, bzw. HPL-Baukompaktplatten. Diese Baukompaktplatten sind sehr gut für den Einsatz im Außenbereich geeignet, etwa für die Verkleidung von Balkonen und Fassaden, Dächern und Wänden oder sogar Rammschutzleisten in Einfahrten oder Garagen.

Durch ihr spezielles Herstellungsverfahren sind HPL-Baukompaktplatten durch fast nichts zu erschüttern. Sie sind extrem biegefest und ihre harte Oberfläche ist unverrottbar, geschützt gegen UV-Licht, sowie hitze- und hagelbeständig.

Extrem vielseitig und robust – Somit haben Sie lange Freude an den langlebigen HPL-Baukompaktplatten, die Sie in unserem Sortiment natürlich auch in vielen verschiedenen Farb- und Beschichtungsvarianten führen. Somit können Sie mit unseren HPL-Baukompaktplatten letztendlich auch gestalterische Akzente setzen, an denen Sie noch viele Jahre Freude haben werden!

HPL – Baukompaktplatten

Die Baukompaktplatten werden in einem speziellen Herstellungsverfahren aus Natronkraftpapier und Melaminharz unter Einfluß von hohem Druck und Wärme hergestellt. Auf Grund der eingesetzten Rohstoffe haben die HPL-Baukompaktplatten eine harte Oberfläche, eine sehr hohe Biegesteifigkeit und sind unverrottbar. Durch die zusätzliche Acryl- Oberflächenveredelung sind sie problemlos im Außeneinsatz anwendbar. Durch diese

Weiterlesen

Mehr DetailsJetzt Anfrage stellen